Eine passgenaue Vermittlung von Lernangeboten kann die Effektivität der beruflichen Weiterbildung erhöhen, indem Empfehlungen geeigneter Kurse und Module individuelle Voraussetzungen, Bedürfnisse und Rahmenbedingungen der Lernenden berücksichtigen.

Hier bieten KI-Technologien zielführende Ansätze: Das Verbundprojekt KIPerWeb hat zum Ziel, Kursteilnehmenden mittels personalisierter und modularisierter Lernangebote durch KI-Unterstützung adaptives Lernen und eine bedarfsgerechte Unterstützung (z. B. im Falle von Beeinträchtigungen) zu ermöglichen. Das Projekt unterstützt die Flexibilisierung von Weiterbildungen, indem unterschiedliche Rahmenbedingungen und Teilnehmendenbedarfe in der Angebotsstruktur berücksichtigt werden. Die Verbundpartner entwickeln zu diesem Zweck Konzepte für ein personalisiertes Empfehlungsmanagement, die auf datenschutzkonformen Informationen über die Lernenden basieren. Außerdem werden KI-gestützte Chatbots und personalisierte Dashboards entwickelt, erprobt und evaluiert.

Erste Erkenntnisse wurden im Aufsatz „Möglichkeiten, Bedarfe und Wünsche bezüglich der Personalisierung berufsbezogener Weiterbildung“ veröffentlicht. Der Beitrag gibt einen Überblick über unterschiedliche Möglichkeiten der Modularisierung und Personalisierung von Angeboten berufsbezogener Aus- und Weiterbildung. Dazu werden anhand von Expert:inneninterviews gewonnene Einschätzungen von Bildungsanbietern und die Sichtweise der Lernenden mittels  einer standardisierten Teilnehmendenbefragung wiedergegeben. Diese Blickwinkel zeigen auf, welche Potentiale in den diskutierten Handlungsansätze stecken, wie sie möglichst zielgruppengerecht eingesetzt werden können und welche Herausforderungen für die weiteren Schritte bestehen.

 

Zum Beitrag: Fischer, A., Pabst, C., Jöchner, A., Lorenz, S., Schley, T. (2022). Möglichkeiten, Bedarfe und Wünsche bezüglich der Personalisierung berufsbezogener Weiterbildung. In:bwp@ Ausgabe Nr. 43 – Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Digitale Arbeitsprozesse als Lernräume für Aus- und Weiterbildung.

 

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)

Ähnliche Beiträge

Symbolbild für die Rubrik #informiert. Durch Klick aufs Bild gelangen Sie zum entsprechenden Beitrag "Titel des Beitrags".
Symbolbild für die Rubrik #informiert. Durch Klick aufs Bild gelangen Sie zum entsprechenden Beitrag "Titel des Beitrags".

„Twin Transition“: Wie hängen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen?

Rahmenbedingungen für gute agile Arbeit